top of page

Leserbrief: Einer, der unsere Sprache spricht


Am 12. März wird am Bezirksgericht Rheinfelden ein neues Präsidium gewählt. Von den drei Kandidierenden hebt sich einer in seinem Profil positiv von den andern ab. Nur Emanuel Suter verfügt über Erfahrung aus Sicht des Gerichts und der Angeklagten. Bei der Beurteilung von Fällen ist die Aussensicht auf jeden Fall extrem wichtig. Ich hatte das Glück, schon mehrfach mit Emanuel Suter zu sprechen. Er hat die Gabe, sich präzis und verständlich auszudrücken. Obwohl ich juristischer Laie bin, erklärte er komplexe Sachverhalte einfach und nachvollziehbar. Daher empfehle ich Emanuel Suter mit Überzeugung zur Wahl.


Roland Thommen, Rheinfelden

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mitteilung: Verzicht auf zweiten Wahlgang

Am 12. März 2023 fand der erste Wahlgang der Ersatzwahl eines Gerichtpräsidenten am Bezirksgericht Rheinfelden statt, wobei ich mit 1865 Stimmen auf dem zweiten Rang landete und kein Kandidat das nöti

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page